Montag, 27. Februar 2012

Liebesbeziehungen, die erste

Was gehört zu einer Liebesbeziehung?
Sex.
Einfach nur Sex?
Hmm na ja, das liegt immer im... äh... Auge des Betrachters (doch, echt, manchmal wirklich auch da! :))
Die eine sagt: Auf die Länge kommt es an.
Die andere sagt: Isch brauch Lädder, isch brauch Laddex!
Und die dritte, als wie ich, hat Sexshops zum Beispiel immer nur von außen gesehen - doch am Wochenende hat die Neugier gesiegt!
Endlich, nach vielen, vielen Jahren des Ersterlebnisses (nein, ich hab nicht früh angefangen - ich bin inzwischen bloß alt geworden) hat die Neugier in mir gesiegt - und ich habe mir mal so angeschaut, was den Leuten denn so Lust und Laune oder was auch immer verschafft.
Was soll ich sagen...
Am 1. Regal stand ich mit hochgezogener Augenbraue.
Am 2. Regal stand ich mit hochrotem Kopf.
Am 3. Regal musste ich husten.
Am 4. Regal stand ich mit staunenden Augen und offenem Mund.
Am 5. Regal musste ich lachen.
"Kann ich dir irgendwie helfen?" fragte mich die billig blutrot gefärbte Verkäuferin mit ebenso billigen falschen bunten Fingernägeln und auch noch falschen Locken, die vermutlich auch schon länger keinen Friseur mehr gesehen hatten.
"Danke, nein, ich komm zurecht *hi hi* *ha ha* *hu hu*", stand ich prustend in der Ecke und hielt mir den Bauch.
Alter Falter!
Latexmasken vom feinsten, also ich persönlich würde ja Platzangst kriegen oder glauben, mein Mitspieler wolle in Wahrheit keinen Sex, sondern meine Lebensversicherung!  Und Latexmasken, bei deren Schnittführung mit einfach nicht klar war, wieso im Mundbereich ein Rüssel des Typs Schweineschnauze Platz haben muss?
Vibratoren aller Couleur, ok, das kennt man ja, angefangen von der vermutlichen Handtäschenvariante bis hin zu einem Exemplar, von dem sich mir wirklich bis dato nicht erschließt, für welche Zone des menschlichen Körpers DAS Teil geeignet sein sollte. Hallo? Ich habe es zwar versäumt, ein Foto aufzunehmen, aber ungelogen, das Gummiding war mindestens dreißig Zentimeter groß und maß mindestens zwanzig Zentimeter (!!) Umfang, während auf die gummierte Nachbildung einer Eichel noch mindestens zehn Zentimeter mehr an Umfang aufgeschlagen werden konnten. Also mit beiden Händen jedenfalls konnte ich das Teil kaum umfassen und wenn ich Euch sage, dass ich typische Klavierspielerhände hab, dann könnt Ihr Euch denken, dass ich NICHT übertreibe! So und nun sagt mir mal, für wo man das braucht??
WO bitte schön soll man denn DAS hinschieben???? Da bekommt ja die Aussage "Den kannst du dir sonstwohin schieben!"aber  ganz neue Dimensionen!
Dagegen wirkte ja die unschuldig weiße Unterwäsche mit "Hebeeffekt" und Öffnung im Schritt wie die züchtige Ausstattung eines Nonnenklosters.
Nun ja.
Eigentlich hätte ich ja bis heute, nein, bis zum vergangenen Wochenende geschworen, dass ich nicht das bin, was man prüde nennt. Aus dem Laden jedenfalls bin ich gegangen, ohne irgendwas zu kaufen, dafür aber mit unglaublich vielen Eindrücken und der Hoffnung, dass mich hoffentlich bloß niemand gesehen hatte.
Ich werd im Dunkeln wiederkommen. Mit Aldi-Tüte.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sie hat es getan...so! Jetzt kann ich also mit unschuldigem blick behaupten...süße,du hast mich echt nur neugierig gemacht.Wobei man ja gerechterweise sagen kann, das so ziemlich jeder seinen senf dazugeben könnte...wobei man sich da unter umständen schneller outet, als einem lieb ist und plötzlich wollen die kollegen von der fahrgemeinschaft morgens nur noch in dominastiefeln vor der haustür abgeholt werden...jedenfalls zurück zum senf...auch ich habe mich getraut,nachdem mein herzallerliebster bei heißem nächtlichen gerangel atemlos (...nein,ich gestehe,atemlos nicht,aufgrund meines hinreißenden aussehens,sondern wegen hinreichend bekannter im alter zunehmender schnappatmung...)
fragte "...schatz,was meinst du, da an der autobahn,da gibt es so ein kino...na du weißt schon...da könnten wir doch mal hin...keuch,keuch...kollege x hat mir erzählt,die hätten da besonders breite sessel in der letzten kinoreihe...und vorher könnten wir dann gemeinsam in einen gut sortierten dessous fachhandel gehen und für dich was nettes kaufen...keuch,keuch,keuch..."
...vermutlich muß ich jetzt nicht erwähnen,daß jenes heiße nächtliche gerangel ein sofortiges ende fand,nicht weil mann! wie üblich vorzeitig übers ziel hinausschießt,sich rumdreht und schnarcht...nein,weil frau! kollege x dringend kennenlernen muß, um ihn zu fragen , ob die sessel in der letzten reihe breiter sind und 2.ich mich frage,woher meine bessere hälfte dieses kino an der autobahn kennt...beginnen wir mit dem besuch in dem gut sortierten dessoushandel, welches eigentlich nur ein synonym für gut bestückte dessousverkäuferin ist,denn plötzlich und ehrlich nicht wirklich unerwartet galt das männliche interesse weniger den sexy dessous ausstellungsstücken von der stange, als dem inhalt bzw.der körbchengröße der sexy polnischen dessous fachverkäuferin mit dem symphatischen akzent...ganz offensichtlich mußte ich mir also meine intimsten erwartungen,die besonders großen,spärlich beleuchteten umkleidekabinen im gefühlsrausch vielleicht doch mal nicht nur fürs bloße umziehen zu nutzen,abschminken...und nachdem ich die zehnte zauberhafte dessous kombination anprobiert hatte und ich so langsam unwillig in den spiegel schaute,weil erhoffte apfel popo form zwischenzeitlich eher der in unserer gegend auch wohl bekannten melonenform glich und es symphatische dessousverkäuferin auch nicht unterlassen konnte,mich ganz suptil darauf hinzuweisen und gewisse männliche begleitpersonen auch bei jedem neuen unterwäsche highlight bedenklich mit dem kopf schüttelte...begriff ich...das wird so nix!!!...Ende gut , alles gut...bin völlig verknatzt und in tränen aufgelöst in mein lieblingscafe gefahren...hab mir ein monsterstück sahne-nuss torte bestellt und abends im fernseh nen krimi gesehen...im übrigen hat der kommissar bis zum schluß nicht begriffen,das die ehefrau des ermordeten die täterin war...vermutlich war auch das opfer morgens mit seiner frau in diesem dessousgeschäft!!!

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Ich habe Tränen gelacht!!!! Und mir ist vollkommen klar, wer diesen Kommentar geschrieben haben muss!!!

By the way - die Sahne-Nuss-Torte - das hätte echt von mir sein können :)