Samstag, 24. März 2012

wenn dir alles bis zum hals steht

...stress im job
...stress in beziehungen gleich welcher art
...nervige kinder
...schlechte träume
...hausarbeit, die sich nicht von alleine macht
...du wohlbefinden nicht mal mehr buchstabieren kannst -


dann schnall dir deine laufschuhe unter und renne los. und wenns am ende nur zwei kilometer sind - scheiß doch drauf. es kommt bewegung in den körper, in den kopf, in deine seele.

es ist samstag morgen, 7:43 uhr, ich bin ungefähr zwei kilometer gejoggt (wirklich gejoggt, nicht spazieren gegangen :)) und habe nur noch eine pause statt vier *grins* gemacht. und bin jetzt zurückgekehrt an heim und kaffeetasse - und ich fühl mich sowas von... von... ach probierts doch selber :)

Kommentare:

herr j. hat gesagt…

an deiner Stelle wäre ich ins Gondwana-Land gefahren, hätte ein riesen Eisbecher gegessen und wäre erst um 23 Uhr zu Hause gewesen.

Curlie hat gesagt…

ich habe es getan...genau heute und es tat so gut

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

hey, das ist cool - weiter so!! :)