Freitag, 25. Januar 2013

Na denn man Prost!

Eigentlich habe ich ja überhaupt keine Zeit zum Bloggen, mir sitzt die Arbeit im Nacken und tickt und tickt und.... ach lasse ticken.

Just nämlich wurde ich versorgt mit dem neuesten Gesundheitsletter und der besorgten Zeile: "Lies mal den Artikel über Stress!" und ich las  und - zugegeben - ich konnte, musste, durfte so einige Übereinstimmungen mit meiner ureigensten Persönlichkeit feststellen.
Ja ich weiß, wir wissen alle, wie ungesund Stress etc. sind - doch angesichts meiner Gesundheitsstatistik, nach der, und das sagte ich ja schon mal, ich nach meinem Abtreten von dieser irdischen Welt als Sondermüll zu entsorgen bin (ich träum ja immer davon, meine Asche übers Meer verstreuen zu lassen, aber na ja... das zöge eventuell eine Verseuchung der Weltmeere mit allgemeinem Fischsterben nach sich??) und auch meinem frisch angeeigneten Wissen über Viren, die in mir schlummern (Schweine die, alle austreiben, die Burschen) - wie zum Beispiel das Barr-Epstein-Virus, bekannt auch für Herpes (hatte ich glücklicherweise noch nie) oder dem Pfeifferschen Drüsenfieber (wurde vorletztes Jahr an mir herumgedoktert) und die nur dann aktiv werden, wenn man unter Stress steht; angesichts auch der Tatsache, dass die Viren immer wiederkehrende Entzündungen im Körper hervorrufen und mein Krankenblatt schon ein Lied singen kann davon - ja angesichts all dieser Zahlen, Daten und Fakten... habe ich soeben beschlossen, mein Wochenendvorhaben auch tatsächlich in die Tat umzusetzen:

1. Kerzen aufstellen
2. Badewasser einlassen
3. NICHT in der Badewanne einschlafen, aber Zeitung lesen vielleicht
4. unter die Kuscheldecke kriechen
5. eine DVD nach der anderen schauen

6. Essen
7. Schlafen
8. ......
und das alles unter Begleitung von KAFFEE!!!!!!!

Denn obigem Gesundheitsblättchen des Versicherers meines leidigen Vertrauens war noch eine ganz entscheidende Information zu entnehmen: Kaffee ist gesund! Ich hoffe, jetzt endlich all meine entsprechenden Kritiker "mundtot" machen zu können, lest doch selbst:

Langjährige Kaffeetrinker können aufatmen: Anders als vermutet fördert die tägliche Koffeindosis nicht die Entstehung von Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen; sie senkt sogar das Risiko für Typ-2-Diabetes, wie deutsche Forscher vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung herausgefunden haben.

Mit oder ohne Koffein

Für die Studie analysierten die Wissenschaftler Daten von mehr als 42.600 erwachsenen Frauen und Männern. Neben Informationen zu Ernährung und Lebensstil flossen auch medizinische Daten in die Auswertung mit ein. In der durchschnittlichen Nachbeobachtungszeit von knapp neun Jahren erkrankten 1.432 Studienteilnehmer erstmals an Typ-2-Diabetes, 394 erlitten einen Herzinfarkt, 310 bekamen einen Schlaganfall und 1.801 Teilnehmer erkrankten an Krebs.
Personen, die täglich mehr als vier Tassen (über 600 ml) koffeinhaltigen Kaffee tranken, hatten ein um 23 Prozent geringeres Typ-2-Diabetes-Risiko als Teilnehmer, die im Durchschnitt weniger als eine Tasse konsumierten. Ein ähnlicher Zusammenhang deutete sich auch für den Konsum von entkoffeiniertem Kaffee an. (Quelle: http://www.gothaer-gesundheitsportal.de/News/Wirksamer-Bohnensaft-Kaffee-1136486.html)

Na bitte. Geht doch. Ich warte jetzt nur noch auf den Artikel, der mir ähnliches zur Schokolade aufschreibt. Ich lade dafür auch zu einer Tasse Käffchen ein :)

Kommentare:

Rosa Rosarot hat gesagt…

Das alles trifft nur für negativen Stress zu - habe ich mir mal sagen lassen, als mich ein Hörsturz nach dem anderen hart und unerbittlich traf.
Also dann viel Spaß unter der Decke!

Siebträgermaschinen Test hat gesagt…

ich liebe deine Art zu schreiben :)
Irgendwie Ironisch, dann nachdenklich, dann sau lustig!
Die Einladung, zu dem Zeitpunk das Schokolade gesund ist, nehme ich freudig an! :D
übrigens super Nachricht, sie ist es sogar schon fast :D
denn 70% Kakao Anteil ist Gesund für den Körper - allerdings in Maßen und nicht in Massen! Also nicht wie wir die schokolade wahrscheinlich verzehren würden :D
Sei ganz liebt gegrüßt und schreibe weiter so funny, wir lesen uns, ganz sicher wieder!

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Huiii!!! :) Dann erfahre ich sicherlich auch, an wen ich die Einladung zum Käffchen schicken muss ;D