Montag, 9. September 2013

Sags ihm


Grad wieder mal eine Folge im TV gesehen 
und mich gefragt:
"Ob Ally wohl die Mutter aller Bridgets, Christines und anderen
tollpatschigen, unglücklich verliebten und am Ende doch im
Honeymoon schwingenden Film- und Serientöchter war?"
Egal. 
Ich mag die Musik.
Und die Ally.
Und die Erinnerung an eine intensive Zeit.
Das wäre mal wieder ein Song für den nächtlichen Highway.

Kommentare:

Aurélie hat gesagt…

Ich liebe Ally. Na ja, ich mag sie sehr, sehr gerne. Und habe auch gerade die Einstiegsfolge geschaut und beschlossen, dass Montag mein Ally-Tag wird. Freue mich sehr, dass sixx sich erbarmt und die Serie mal wieder ausgebuddelt hat. :-)

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Liebe Aurélie - in gewisser Weise lieb ich sie schon auch ;)
Und in meinem Kopf hängengeblieben sind vom heutigen Montag zwei Szenen:
Sie im roten Kleid und zerfranster Frisur, sie tanzt mit schrägen Typen in einem Club und ihre beste Freundin ist dabei.
Hach ja, DAS hätte ich auch gerne mal wieder :)
Und die andere... Als sie ihm sagt: "Du hast mich geliebt!" und er: "Ja und zwar so sehr, dass ich manchmal nachts den Hörer neben mir liegen hatte, nur um dich atmen zu hören, wenn du schläfst."
Doppeltes Hach ja.
Das sind Szenen, die uns Frauen verderben ;)

Alles schon mal dagewesen hat gesagt…

Was habe ich diese Serie geliebt!!! Aber alles hat seine Zeit. Und ich kein Sixx.

Aurélie hat gesagt…

*g* Du schreibst "Hach"? Du schreibst wirklich "Hach"?! ;) Genau das schwirrte mir während des Kommentierens auch ständig durch den Kopf und dann dachte ich, lass es. Das ist zu kitschig. Du kannst nicht "Hach" schreiben. Dabei ist die Serie ein einziges Hach und ich will das auch. Alles. Arbeiten in so einer Kanzlei mit Richard Fish und dem Gummibärchen, endlich mal wieder mit zerfranster Frisur und bester Freundin tanzen und... hach... die nächste Ally-Folge schauen. Weil ich schon lange nicht mehr so oft hintereinandr hach gedacht habe. ;)

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Liebe Susann, Sixx hab ich auch erst seit der Umstellung von analog auf digital und dem Paket, das mir daraufhin vom Kabelanbieter meines Vertrauens versprochen wurde.
Liebe Aurélie, ja, ich musste jetzt auch lachen über das "Hach" - aber hey, was solls? Kitsch ist doch nur dann Sch**, wenns billig ist. Aber so? Nur zu :)