Samstag, 22. Februar 2014

Ich weiß nicht, was sollte es bedeuten


Der Film war Müll - aber die Musik war schön. Gut, aber das mal nur am Rande.

Als ich heute Abend eingekauft hatte, anschließend noch ein wenig durch die Straßen lief und der Schmerz in meinem Arm, in meiner Schulter nicht weniger werden wollte, da kehrte ich für zehn Minuten noch auf einen Zwischenstopp in La Mallorca ein. Wärme hilft mir fast immer.
Und ich creme mich gern dazu ein, einfach nur cremen, nix mit Selbstbräuner.
"Einmal für den ganzen Körper bitte", sagte ich zu dem Mädel hinterm Tresen, "mit Schokoladenduft."
Sie nickte, kassierte und stellte mir das Plättchen mit der Creme vor die Nase.


"Äh... das soll reichen - für meinen ganzen Körper?" Wir erinnern uns - Größe XS habe ich mittlerweile nur noch an den Fingern.
"Ja ja, das reicht", war sich das Mädel sicher, und sie musste sich wirklich sehr sicher gewesen sein, denn kaum hatte ich bezahlt, musste ich wahrhaft in die Kabine hetzen, rekordverdächtig aus den Klamotten raus und auf die Sonnenliege raufspringen. Ach so - eincremen nicht vergessen - bekam ich gerade noch so hin, das Gerät sprang schon an, da war ich mit Cremen noch nicht fertig.

Ich glaube übrigens nicht, dass sie mir mit dem bisschen Creme und der kurzen Vorbereitungszeit ein Kompliment machen wollte á la "Nicht viel Körper, nicht viel cremen" - jedesmal, wenn ich zu ihr komme, erkläre ich, dass die Creme und auch die Vorbereitungszeit nicht ausreichen. Nur - die kapierts nicht oder wills nicht verstehen. Ich schwankte also eher zwischen Dummheit oder Frechheit.
Die gute Nachricht für mich ist: Nach den zehn Minuten intensive Wärme ließ der Schmerz in Schulter und Arm fast augenblicklich nach.
Die schlechte Nachricht für mich ist: Er stieg mir zu Kopf und nistete sich hinter der Stirn und den Schläfen ein.
Na ja. Alles kann man eben nicht haben.

1 Kommentar:

Ani Schö hat gesagt…

Ich glaube sie meint es nicht böse, das sieht eher aus als würde sie dir jedes mal etwas Hirnmasse auf meinem gläsernen Bierdeckel daher reichen?!?! Sie kan also nichts für Ihre Unfähigkeit, Zeichen zu deuten!
Wünsche dir alles gute und nie mehr Kopfweh!!!

Anika