Dienstag, 1. Juli 2014

...und dann begegnete mir heute Abend ganz unverhofft und unerwartet


...das kleine Glück.
Und das hab ich ganz behutsam ins Gras gesetzt.
Damit ihm nix passiert.
Und mir auch nicht :)

Kommentare:

Goldi hat gesagt…

Ich hatte eben auch Besucht. Still und "fast" heimlich hat er sich zu mir aufs Sofa gelegt. Die Öhrchen immer gespitzt, wann denn endlich das Frauchen wieder kommt. Bilder folgen die Tage bei mir ;)

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Also eigentlich... manchmal denke ich auch dran, mir was Felliges zum Streicheln und so "zuzulegen".
Aber dann streiche ich diesen Gedanken wieder: Die gelben Seiten mögen keine Katzen und in einer Wohnung... ach na ja nee. Wart ich mit dem Streicheln, bis wir zusammengezogen sind. Oder, wenn das nicht geht, kauf mich mir dann doch endlich mal nen großen Teddybär.

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Bei mir war heute nur eine nervige Fliege zu Besuch. Hab sie aber leben lassen, war ein schöner Tag. Aber morgen... Morgen soll sie mich nicht mehr nerven...
LG, Holger

allemeineleidenschaften hat gesagt…

Hab gerade deinen letzten beiden Beiträge nachgelesen Helma.
Na, und ich dachte, bei MIR ist es immer stressig..... lach :)

Goldi hat gesagt…

Nein, ich bin kein Katzenmensch, auch wenn dieses Teil sehr viel weniger wiegt als eine ausgewachsene gut genährte Katze ^^. Ein Fellbündel fehlt hier auch aber bis die Anstaltslage nicht komplett geklärt und gesichert ist, wird hier keiner meiner einziehen - Vernunft....

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Muss lachen: Fliegen überleben bei mir so gar nicht. Hier im Büro ist das echt nervig, so dass die Fliegenklatsche schon zur Grundausstattung eines jeden Zimmers gehört ;)
(Wir hatten hier 2 x die Flut, teilweise auch im Büro und ob die Keller wieder richtig trocken sind, wage ich realistisch zu bezweifeln. Ich denke, das erklärt die Plage.)

Liebe Suse, irgendwie.. bin ich momentan auch ziemlich ausgelaugt, andererseits ist mir schon auch bewusst: Alles eine Frage der Erziehung (gewesen), aber wenn ich auch keine Glucke bin, so bin ich eben doch mit Leib & Seele Mama. (Ja ich weiß, man kann sich vieles schönreden...)
Die gelben Seiten hoffen, dass mein Verwöhnprogramm dann bei ihm weitergeht, während ich hoffe, dass ich dann endlich mal verwöhnt werde *lach*

Liebe Goldi, mein ausgewachsener Kater überragt mich Große immer noch um ein paar Zentimeter - und glücklicherweise auch um ein paar Kilo: Aber ich will ihn ja nicht heben, ich will ja nur streicheln :)