Freitag, 18. Dezember 2015

Mit Augenzwinkern: Der Zwilling im Jahr 2016



Es ist vollbracht.
Heute war der letzte Arbeitstag - der letzte Tag auch gemeinsam mit meinen Kollegen. Zumindest für dieses Jahr.

In diese letzten 10 Tage hat wer auch immer alles gepackt, das reinzupacken ging. Leid und Leiden, Kummer und Sorgen, Stress und Bewegung. Aber auch Erfolge und Freude.
Als würde es das alte Jahr auf die letzten Meter noch einmal ganz genau wissen wollen.
Als würde es das alte Jahr noch einmal drauf ankommen lassen - so unmittelbar vor dem bevorstehenden Urlaub und dem Wechsel in ein neues Jahr.
Was wünsche ich mir?
Ehrlich gesagt... Nichts Konkretes.
Einfach nur ein wenig... Erleichterung. Ein bisschen mehr von der Unbeschwertheit, die eigentlich in meiner Seele zu Hause ist. 

Junior I geht es wieder etwas besser. "Er hat sich gefangen", würde man sagen. 
Junior II hat den Einstellungstest bei der Polizei bestanden. Voraussetzung für eine Ausbildung ab 1. Februar ist jedoch der Führerschein. Trotz allem und auch trotz der immensen, nicht geplanten Ausgabe freue ich mich einfach nur für ihn. Wenn es das ist, was er unbedingt tun möchte, dann soll er es tun. Hauptsache, es geht IHM gut und er geht seinen Weg. 

Ich habe die Hoffnung, dass das kommende Jahr tatsächlich etwas mehr Erleichterung bringt. Weniger schlaflose Nächte. Weniger Reibungen und etwas mehr Ruhe in der Seele. Und als ich heute Abend bei der Recherche nach etwas ganz anderem justament über die Vorhersage für 2016 stolperte, die bitte schön nicht bierernst genommen werden sollte, konnte ich mir ein befriedigtes Lächeln doch nicht verkneifen:

"Dann kann das Jahr 2016 doch jetzt eigentlich kommen, oder? S kommt ja sowieso."


Das hier, fand ich, beschreibt mich dann doch ziemlich gut. Um nicht zu sagen: sehr, sehr gut - in jeder Hinsicht. Wirklich lachen musste ich unter anderem am Punkt "Sie verhören Einwände..." Habe schon oft zu hören bekommen: "Kannst du nicht einfach mal so stehen lassen, was ich sage?!" Nö. Kann ich nicht. Jedenfalls nicht, wenn ich eine andere Auffassung dazu habe und gerne verstehen möchte, warum mein Gegenüber anders denkt und handelt.
Oder das da: "Sie haben ein gutes Gedächtnis, was ihre Erlebnisse und Erfahrungen betrifft." Schweizer Uhrwerk, sage ich nur. Ist auch schon oft beklagt worden. Andere Stimmen bezeichnen das auch als selektives Gedächtnis. Ich vergesse nämlich buchstäblich sofort, wo ich gerade noch die Nagelschere hingelegt habe. Oder die Zahnarztrechnung. Pillepalle, wen kümmern denn solche unnötigen Details?
Am lustigsten aber fand ich "Sie ergeben sich nur in den hoffnungslosen Situationen."
Hier habe ich laut lachen müssen! Das ist sowas von wahr! Erst wenn man mir hieb- und stichfest das Gegenteil meiner Ansicht, Auffassung und was auch immer beweist, erst dann gebe ich mich geschlagen. Ungern, übrigens. ;)

Aber ob nun Zwilling, Widder, Waage, Krebs und was es sonst noch gibt: Am Ende eint uns alle dasselbe. Dass wir lieben und geliebt werden wollen. Auch wenn wir phasenweise auch sehr gut mit uns allein klarkommen. 
Und ich wünsche Euch von Herzen, dass Euch das Jahr 2016 bringt, was Euch glücklich fühlen lässt. Mit einem Funkelstrahlen in den Augen. Mit einem Lächeln im Gesicht. Mit dem Gesicht in der Sonne und dem Schatten hinter Euch.

Kommentare:

Vibesbild hat gesagt…

Liebe Helma,

vielen Dank für Deine wunderschönen Neujahrswünsche.

Dir & dem Inneren Zwillings-Kind inside wünsche ich von Herzen ein erfülltes 2016,

möge reiche Ernte im Innen und Außen mit Dir sein!

*Zauberstab schwing*Räucherkesselchen schwenk*hustend im Kreis hüpf*

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Liebes Vibe - soeben las ich gerade "möge reiche Ente.." und dachte an die zwei Frischen in meinem Kühlschrank und wie gut Du mich doch kennst *lach*
...aber ich würde Dich ja schon gerne mal rumhüpfen sehen - ich kann mir das irgendwie total gut vorstellen in Deinem Atelier! :D
Alles Liebe für die bevorstehenden Weihnachtstage - und auch für das kommende neue Jahr!!

Frl.K. hat gesagt…

Ein schöner Post, um dir auch ein paar liebe Weihnachts- und Neujahrsgrüße zu hinterlassen, liebe Frau Z. Hab's schön und mögen die Tage so werden, wie du sie dir vorstellst. ;)

LG Frl. K