Sonntag, 10. April 2016

...

"Wenn du da bist, geht es mir gut.
Wenn du nicht da bist, falle ich.
Dann zerfalle ich ins Nichts.
Es ist besser, wenn du da bist.
Ich möchte, dass du immer da bist."

"Ich bin da."

Aus "Birnenkuchen mit Lavendel"


Heute gesehen.
Ein Film, bei dem man anfangs auf die Uhr schaut und denkt: Wie lange geht der eigentlich noch?
Ein Film, wo man anschließend immer tiefer im Sessel versinkt - und die Zeit vergisst.
"Wir sind jetzt so still", sagt meine Freundin.
"Ist das schlimm?" frage ich.
"Nö", antwortet sie.
Wir lächeln.

Kommentare:

FrauHummel hat gesagt…

Ooohhh, ich hab mir diesen Film bestellt. Und freue mich so auf ihn! Alleine der Trailer war ein Genuss. Ich liebe solche Filme!
Sie sind sehr speziell, diese Film. Speziell anrührend.
Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüsse!

Anna hat gesagt…

Der Film ist auch auf meiner DVD-Wunschliste gelandet. ;)Apropos: Kennst du "Unter der Sonne der Toskana" mit Diane Lane? Neulich nach langer Zeit mal wieder gesehen. Hachhachhach... <3

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Liebe Frau Hummel, ich bin mir fast sicher, dass Dir dieser Film gefallen wird :) Ja, diese Filme sind sehr speziell - aber ich mag ohnehin diese besonderen Menschen, wie in diesem Film dargestellt. Ob der Film Realität wäre, kann ich nicht beurteilen, aber am Ende ist es vor allem die Botschaft, die dieser Film in sich trägt.

Hey Anna, den gibts schon auf DVD? Wusste ich gar nicht - wir waren gestern im Kino. Zwar ist der Film offenbar schon raus aus den sogenannten "Blockbuster-Kinos", aber dafür lief er im City Kino - ein kleines, uraltes Kino mit entsprechend abgewetzten Sesseln (ich liebe das!) und Filmen, die eben nicht Mainstream sind.
Nein, unter der Sonne der Toskana sagt mir grad nichts. Aber ich mag Diane Lane sehr! Ich hab sie in "Unfaithful" und "Das Lächeln der Sterne" gesehen - ziemlich vorhersehbare und in jedem Fall typische Frauenfilme. Wie gemacht für verregnete Wochenenden, wenn der Mann nicht da ist ;)

Anna hat gesagt…

Nein, gibt's noch nicht auf DVD, aber ich kann warten. ;) Und wenn ich überhaupt ins Kino ginge, dann auch viel lieber in so ein kleines. ;) Oh, nun hast du mich neugierig gemacht. Werd mal gleich nach den anderen Filmen schauen und ja... der Toskana-Film ist auch so ein typischer Frauenfilm. ;)

FrauHummel hat gesagt…

@ Anna: Dochdoch, ich hab mir den bei buch.ch bestellt. Die Auslieferung dauert zwar noch ein bisschen, aber er kommt! :oD
@ Frau Ziggeneheimer: Und ob ich mir sicher bin, dass mir der Film gefällt! Ja, sie sind einfach anders, diese Filme. Sie gehen auf direktem Wege ins Gemüt!

Frau Vau hat gesagt…

Da ich nicht so gern und oft ins Kino gehe, bekomme ich auch leider nicht so viel über neue und aktuelle Filme mit.. aber das Zitat oben geht direkt in mein Herz.......

VibesBild hat gesagt…

Solche Freundschaften, wie von Dir beschrieben, liebe Helma, sind Gold wert!

Wobei ich diesen zitierten Text ganz gruselig, da so okkupierend befinde. Mir ist aber schon klar, was er zum Ausdruck bringen soll. Das schlichte "Ich bin da" gefällt mir hingegen sehr. ;-)

Liebs Grüße!
Nana

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Liebe Frau Vau, liebes VibesBild, es mag - von außen betrachtet - tatsächlich wie ein "okkupierendes" Gefühl scheinen. Vermutlich muss man den Film dazu gesehen haben, weil wohl aus dieser Situation heraus, in der er das sagt, es sich für mich als eine der schönsten Liebeserklärungen anhört, die ich je gehört habe. Und die ging auch mir echt unter die Haut, auch wenn sie nicht an mich gerichtet war ;)

Schneeweiß Nachtschwarz hat gesagt…

Es ist schon etwas her, aber ich wollte unbedingt noch schreiben, wie sehr mich dieser Post beim Lesen berührt hat- wunderschön! ♥