Donnerstag, 13. Juli 2017

Szenen einer Partnerschaft: Prioritäten!

"Warum legst du das Shirt jetzt auf mein Bett?"
"Ist doch dein Schlafshirt?"
"Das hatte ich vielleicht mal im Büro an? SO schaust du mich an, wenn ich aus dem Haus geh!"
Gähnend strecke ich mich und erkläre gemütlich: "Du hattest heute morgen ein blau-weiß gestreiftes Hemd, dunkle Jeans und braune Schuhe an."
"Hmpffff."
"Und was hatte ich heute morgen an?"
"Du hattest nichts drunter!" 
Besser lassen sich, glaube ich, die Unterschiede zwischen Mann & Frau nicht erklären ;)

Kommentare:

Bohli hat gesagt…

Ich finde auch - sehr treffend zusammengefasst. Und Herr Blau hat ein gutes Auge *lach*

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Ich würde ja sagen, er hat ein männertypisch selektives Auge :D

Herr MiM hat gesagt…

Ich glaube, vielleicht liegt es daran, dass ich ein Mann bin, habe das Problem noch nicht verstanden, was sich zwischen den Zeilen verbirgt. *grübel*

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Es war Spaß, Herr MiM ;) Wollte nur zum Ausdruck bringen, dass dem Mann egal ist, was eine Frau anzieht, aber wenn sie noch kein Höschen drunter trägt, DAS registriert er.
Und Bohli ist doch auch ein Mann!

petra {limeslounge} hat gesagt…

😂

Herr MiM hat gesagt…

Danke für die Aufklärung, Frau Ziggenheimer. Ich bin als Mann sehr einfach gestrickt, daher ist mit der Subtext nicht so ins Auge gesprungen. Aber Sie haben natürlich recht. :-)