Dienstag, 19. März 2013

Life Is For Living

...and Living is free!!




Eigentlich halte ich mich im allgemeinen schon für einen modernen Menschen.
Abgesehen von meinen teilweise antiken Möbeln.
Abgesehen von meinem zuweilen antiken Anblick, wenn ich in den Spiegel grinse.
Abgesehen von meinem hin und wieder antiken Musikgeschmack.

Jedenfalls habe ich mir diesen Song vor kurzem bei iTunes eingekauft - schon mal so als kleinen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Sommerurlaub. Barfuss, Flatterkleider, Lederarmbänder an den Handgelenken, Blumen im Haar oder zwischen den Zehen... Hach ja. Wärs nur schon soweit.
Ich will übers Land cruisen.
Ich will die Fenster herunterlassen und das Haar im Wind wehen lassen.
Ich will mitsingen, laut und falsch, je schräger, desto besser.
Dieses Jahr jedenfalls stehen keine antiken Städte auf dem Plan, bei denen ich Gefahr laufe, mir wieder Elefantenfüße zu laufen.

You to Me
are like the sun in the sky
see how you fly
you have wings of your own

You and Me
our Love will last without end
ride with the wind 
want you follow me home...

Oder so ähnlich :)

Lust auf Sommer?
Lust auf mehr?
Lust auf Meer?
Na dann los! Noch ungefähr sechzig Mal schlafen. Und wenns mal wieder zu lange dauert - dann Mucke on!!!


Kommentare:

Lady_Melon hat gesagt…

oh ja..Gott sei dank wirds langsam wieder wärmer obwohl wir vor Kurzem noch Neuschnee hatten.
Wo solls denn hingehen heuer? Wir planen mit Hund und Kegel an die Ostsee zu fahren aber ohne Hotel oder so sondern im Auto schlafen, bzw im Zelt auf dem Dach.. Na das kann ja was werden. :)

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Oh Gott wie lustig: Wir planen haargenau dasselbe - nur ohne Hund!!! :)
Im letzten Jahr gings nach Italien - Toskana und Venedig, zwei Wochen rumlaufen und bestaunen.... und nachts auf Campingplätzen im Zelt auf dem Auto... Also die Nächte waren besser als die Tage ;)
Ich finde, in diesem Jahr habe ich mir etwas Erholung an der Ostseeküste glatt verdient :)

Lady_Melon hat gesagt…

Haha..geil. Vielleicht treffen wir uns ja dort. Wobei ich glaub wir fahren Nordernei..das liegt aber an der Nordsee. Wann solls losgehen? Schon genauere Pläne?

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Ja bei uns ist alles schon in Sack und Tüten - im Juli gehts los :)
Nordsee ist aber (leider) nicht unser Ziel. Ich bin so ein Muschelfreak, ich hätte mir echt gerne angeguckt und eingesammelt, was die Flut mitgebracht hat. Und an der Ostsee gibts ja leider immer nur dieselben Muscheln. Na ja. Hauptsache MEER ;)

Lady_Melon hat gesagt…

Ja stimmt. War noch nie an der Nordsee, wo ich eigentlich einen Haufen Verwandter in Deutschland habe und auch schon Berlin oder Leipzig war. Eigentlich wollten wir auch im Juli aber wissen noch nicht ob das mit dem Urlaub klappt wegen der Arbeit. Also fahren auf jeden Fall nur wann ist noch nicht fix.

Lady_Melon hat gesagt…

ach ja...welche Konstruktion habt ihr auf dem Auto für das Zelt? Wir tüffteln noch a bissl... aber mit Dachträger und Holzplatte oder so wirds wohl werden.

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Oh je, wir habens uns einfacher gemacht und wieder einen VW California gemietet. Mit einem Klick auf den Knopf fährt das Dach des Autos von alleine hoch und baut dabei das Zelt auf. Inklusive Matratze und so :)

Lady_Melon hat gesagt…

ah das ist natürlich super.. ja weiss nicht..wär vielleicht ne Option aber wegen den Hunden hätten wir bestimmt viel zu putzen :)

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Och na ja, einmal aussaugen, einmal über die Verkleidungen wischen - fertig ist der Lack.
Ich fands halt super praktisch, weil ein Herd eingebaut ist (ok, is mehr ein Kocher ;)), ein Schränkchen fürs Essen und Geschirr mit Tischchen zum Ausklappen, ein kleiner Kühlschrank und ein Schränkchen für die Klamotten.
Klingt jetzt bestimmt typisch deutsch und spießig ;) aber wenigstens nicht so spießig wie ein Wohnmobil grrrr :)