Montag, 12. Oktober 2015

Ich frage mich wirklich!

Wir schwammen auf hoher See. Weit und breit kein Land in Sicht. Dafür irgendwie noch ne Menge anderer Leute. Chef schwamm neben mir und noch ein Kollege - ich weiß nicht mehr wer. Mit uns unsere IT - deren Chef und dessen Mitarbeiter, der unsere Firma betreut.
Wir haben sie ersäuft.
Erst den Chef der IT, dann seinen Mitarbeiter.
So lange untergetaucht, bis die Armbewegungen aufhörten.
Dann sind wir an Land geschwommen und ich habe Chef gefragt: "Bist du sicher, dass das richtig so war?"

Der Chef hat sich darüber heute Morgen köstlich amüsiert.
Der Liebste hat auch geschmunzelt und gemeint: "Best you can do. Würde ich mit unserer IT auch gerne machen. Manchmal."
Und ich bin immer noch irritiert, was mir dieser Traum sagen will.

Kommentare:

Goldi hat gesagt…

Wahrscheinlich nicht das, was er auf den ersten Blick zu sein scheint...Manchmal ist es halt auch die Verarbeitung von anderen Dingen ...

Wirrkopf hat gesagt…

Ganz klar; Das Management macht die IT verantwortlich für die Situation, ersäuft sie, fühlt sich in Sicherheit, weil es dann Land erreicht hat, kann aber damit nichts mehr anfangen. Denn Basis war die IT :-p

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Liebe Goldi, nein, es KANN gar nicht bedeuten, was es auf den ersten Blick zu sein scheint: weil ich jede Form von Gewalt ablehne. Umso irritierter war ich ja heute Morgen. Vor alem: wieso ausgerechnet DIE? Wie komme ich auf DIE? :)
Aber der Liebste hat da so ein Buch - ich geh nachher noch mal darin stöbern ;)

Hey Wirrkopf, da musste ich doch echt lachen :D

Wirrkopf hat gesagt…

Das ist mein ernst! :-D

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Ich lach mich SCHECKIG!!!! :D

Wirrkopf hat gesagt…

Ich mach dann einfach mal mit :-P

Wobei ich auch anmerken möchte, dass die Schnürsenkel auf deinem Foto nicht symmetrisch gebunden sind.

Ich schieße mich schon im Vorfeld ab. *lol* ;-)

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Was heißt hier bitte schön "nicht symmetrisch"? Die sind vielleicht mal 1 A gebunden! 1 A! :D Überhaupt - wer achtet denn auf sowas?? Ich amüsiere mich gerade köstlich zum frühen Morgen und muss nur aufpassen, dass ich mein guten-Morgen-Käffchen nicht verschütte :D

AnnJ hat gesagt…

*pruuust* - naja, warum soll nur ich durch irgendwelche nicht identifizierbaren Traumwelten irren! Ich würde ja sagen: Willkommen im Club! *g*
(Ich wurde heute Nacht unter einem Berg Sand begraben und bekam keine Luft mehr. Ich frag mich AUCH!)

amorsolalex hat gesagt…

Herrlich. ;)

Ich hab schon mal nachgeschlagen..

Das Symbol des Ertrinkens weist auf schwerwiegende, häufig durch mangelnde Planung herbeigeführte Probleme.

Andere ertrinken sehen: eine geizige Person macht dir das Leben schwer.

Einen Ertrunkenen sehen: bedeutet Vergnügen (ach ja? o.O )

von einem anderen ertränkt werden: Vermögensverlust

-----

Vielleicht kannst du dir ja daraus etwas zusammenreimen, das Traumbild "jemanden ertränken" gab es so leider nicht. Du bist wohl die erste! ;))

Ich würd mal sagen, eure Externen sind sehr auf eigenen finanziellen Vorteil aus und versuchen euch mit geringem Aufwand und daraus resultierender mangelhafter Planung, maximal auszunehmen.

Wirrkopf hat gesagt…

Na bei dem rechten Schuh, gehen die Bändchen von außen UNTER den inneren durch und bei dem linken Schuh, gehen die Bändchen von außen ÜBER denn inneren durch. Höhö :-)