Dienstag, 23. April 2013

Nur gucken, nicht anfassen!

Aua. Aua! AUA!
Mich pflegen wollen? Fass mich bloß nich an, ich habe Muskelweh!
Ey, das hättsch ja vielleicht mal nicht gedacht. Zum einen nicht, dass Sport so weh tun kann, zum anderen... Also dass ich nicht grad der sportliche Überflieger bin, das weiß ich selbst. Aber dass ich sooo ne... äh... Nu.. äh.. Nudel bin, dass hätt ich ja nun auch wieder nicht gedacht.
Scheiße, tut mir alles weh! Alles!
Warum bin ich nicht einfach ins Kino gegangen? Frau I. hatte doch heute vorgemerkt! Na ja, nur das Kinoprogramm war mau. Außerdem war ich landunter. Und überhaupt. Und dann dachte ich doch, grad auch wegen gestern: Geh dich auspowern, tu dir was Gutes. Ja. Was Gutes. Dass ich nicht lache!
Erst wagte ich mich auf so eine Art Stepper. Eine Art deswegen, weil, das geht alles richtig schön fließend und leicht, man hat eben nur das Gefühl, man liefe ständig bergauf. Nach zehn Minuten fiel ich runter.
Platt wie ne Flunder.
Eierte mit Müh und Not an das nächste Gerät. Ach Mensch. Irgendwie war hier alles anders als ich es bisher kannte. Keine Erklärung auf den Geräten. Keine Zeichen. Keine Markierungen. Hach ja. So ein bisschen Blamieren is ja auch nicht schlecht. Und ich dachte noch: "Datt liecht sich aber komisch, so aufm Rücken und  der Kopp hinten runter"... Bis jemand neben mir lachte und meinte: "Nee, du musst dich auf den Bauch legen. Und dann immer schön mit den Fußgelenken die Gewichte heben." Allet klar, nich wahr?
Ja.
Und dann kam das Laufband....


Ja.
So in etwa ging mir das heute. Ein Wunder sowieso, dass ich nicht gleich rückwärts durch die Wand geflattert bin. Bei meinem Talent!
Und nun? Lieg ich zu Haus auf dem Kanapee und lecke meine Wunden. Wollte mir einen Tomatensalat zubereiten, aber dann aß ich die kleinen roten Dinger der Einfachheit halber gleich so aus der Schale.
Vielleicht hätt ichs ja wie Junior I machen sollen: Der is in die City gefahren zum Public Viewing. Genau. So macht ers richtig. Anderen beim Sport zusehen.
Und Junior II? Ich hoffe, ihm gehts gut in Amsterdam. Da isser nämlich grad. Voll chillig, nehme ich an. Hoffe ich. Abschlussfahrt in der 10. Klasse. Unsereiner durfte damals nur nach Dresden. Heutzutage aber... Hach ja. Und ich hatte ihn noch aufklären wollen: "Duuuu hör maaaal, wenn du auch mal so einen Joint probierst..." Das Kind guckte mich mit argwöhnischen Augen an. "...einer Freundin von mir ging das so, die wollte auch mal unbedingt, und dann wollte der Kreislauf versagen, und der Kellner meinte: Ganz cool bleiben, trinken Sie die Cola mit Eis, dann is alles schick." Junior hatte erst nix gesagt, dann gefragt, was ich wohl von ihm halten würde? Er rauche doch nicht?
"Aber ich kenne den Gruppenzwang", hielt ich dagegen und innerlich dachte ich: Wenn ich kein direktes Verbot ausspreche, reizt es ihn vielleicht auch erst gar nicht?
Jedenfalls, seit gestern früh isser weg, seit gestern früh ward er auch nicht mehr gehört oder gelesen und das Handy ist aus. Ach ich denk einfach mal, ihm gehts gut, und vielleicht hat er doch einen Joint probiert und nun maximal die Buxen voll? Denn ich glaube doch, wäre Schlimmeres passiert, hätte ich schon von Seiten der Lehrerin was gehört. Bisschen Vertrauen habe ich ja doch in meine Jungs. Schließlich hab ich grad mit mir selber zu tun. Ich würde nämlich grad echt gern noch etwas essen. Aber dann müsste ich ja jetzt aufstehen... Hat jemand grad was von Bewegung gesacht? Aua!

Kommentare:

Clara Himmelhoch hat gesagt…

Warum hatte ich bloß nach deinen Fb-Fotos so eine andere Vorstellung von dir als hier im Video.
Jetzt sage aber bitte nicht, dass du das im Video gar nicht bist :-)
Bei mir auf dem Blog kenne ich dich ja schon gar nicht mehr!

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Doch, Clara, ich bin das in dem Video. Jedenfalls fühl ich mich oft so! *kreisch*
Und doch doch, ich hatte doch erst letztens bei Dir wieder was kommentiert??? Leider werden da nur die Bilder vorgegeben :)

Clara Himmelhoch hat gesagt…

Wenn du auf ein Bild klickst, dann kommentierst du auch unter einem Bidl. Aer wenn du unter dem Beitrag schreibst, dann steht es auch dort. - Du musst wissen, ich habe alzheimerähnliche Vergessenserscheinungen - stimmt, am 18. warst du bei mir - dann werde ich in Stille leiden ob deiner seltenen Anwesenheit :-)