Freitag, 25. Oktober 2013

....bloß gut übrigens, dass das Wochenende schon anklopft

...denn angesichts der Uhrzeit und des quälenden Schmerzes im Körper weiß ich jetzt schon, was an den beiden freien Tagen passieren wird:
Relaxen pur - was sonst? Mit allem Drum & Dran - YEAH!

Quelle unbekannt, na ja, whatsapp halt, nich wahr?
Bin ich froh, dass ich dieses Tool hab. Und Leute, die an mich denken und
Fotos von mir schicken, die ich noch nicht mal selber kenne ;)
..heute Abend hab ich meine Mum angerufen. Sie hatte heute ihren großen Arzttermin und hats nun schwarz auf weiß: Ursache allen Übels bei ihr ist eine Autoimmunerkrankung. So wie ich es verstanden habe, hat sich ihr Körper gegen sich selbst gewehrt. Nun muss sie sich selber irgendwas spritzen, muss verschiedene Tabletten nehmen und in vier Wochen wird geschaut, ob Besserung in Sicht ist. Denn das Gute ist: Es ist behandelbar - und es ist heilbar. Nur die Ursache, woher nun diese Erkrankung gekommen ist, das weiß man nicht und wird man vielleicht auch nicht (mehr) herausfinden.
Memo an mich selbst an dieser Stelle: Sorgsamer mit sich selbst umgehen kann wohl nicht schaden. Dagegen hilft nämlich auch keine Pille der Welt... Darum leg ich mich jetzt auch ins Bett und versuch noch ein wenig Schlaf. Kann nämlich auch nie schaden.

1 Kommentar:

Anna hat gesagt…

*g* Was für ein geniales Foto! Dafür braucht man whatsapp? Hm... wenn das so tolle Fotos ausspuckt, wäre das ne Überlegung wert. ;)

Aber wichtiger: Was für eine gute Nachricht zum Wochenende! Behandelbar und heilbar. Und eine Diagnose, mit der man arbeiten kann. Trotzdem... schon merkwürdig, was der Körper manchmal für Kapriolen schlägt... nicht nur auf deine Mum bezogen. ;)

Lieben Gruß!