Mittwoch, 15. Mai 2019

Szenen einer Partnerschaft: Schönheit im Auge des Betrachters

"Meinst du, du wirst mich immer lieben?" frage ich, während ich kritisch in den Kalender schaue.
"Natürlich. Auch dann, wenn du hässlich bist und Warzen hast."
"Hässlich? Hast du jetzt gerade hässlich gesagt?"
"Na ja, du weißt doch, wie ich das meine."
"Ich dachte eigentlich, ich könnte nie hässlich für dich werden, egal, wie ich mal aussehe."
"Ich meinte auch nicht hässlich. Ich meinte, wenn du so Warzen im Alter kriegst oder so."
Ich muss wirklich lachen und winke ab: "Lass gut sein, Komplimente kannst du einfach nicht."
"Waaaaas? Kann ich nicht? Und was habe ich gestern zu dir in der Küche gesagt?"
"Das Brot ist alle!"

Kommentare:

amorsolalex hat gesagt…

Herrlichst! :))

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Ja, wir haben uns beide herrlich amüsiert :)

Die Mitvierzigerin hat gesagt…

Hihihiiii, dieses Gespräch hätte so oder so ähnlich auch bei mir stattfinden können.
Bloß sind bei meinem Mann komischerweise immer die Salzsticks aus... :)))

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

:D

sehkrank im matrosenpulli hat gesagt…

kenn ich.
genau so oder noch schlimmer. ;-)

ich (bmi von 19, dank fitness auch ein paar kleinere muckis): "ich finde ja, für mein alter bin ich noch recht gut in form!"
er: "naja."
ich: "wie meinst du?"
er: "also richtig schlank bist du nicht!"
ich: "du findest mich FETT?!?!?!"
er: "du hast halt so speckrollen."
ich: "wo???"
er: "na da!"
ich: "aber das ist normal, ich sitze. du hast im sitzen eine wampe!"
er: "die rolle hast du auch im stehen!"
ich: "WAAAAAAAAS?!"
gucke in den spiegel. da wo die strumpfhose am bund einschneidet, ist eine minimini-rolle.
er: "da so!"
ich: "das ist doch normal! dann dürfte ich ja überhaupt kein fett an mir haben!"
er: "aber es ist eine speckrolle."
ich: "damit kann ich leben."
er: "sonst bist du ja auch eher dürr."

ich: gehe ab und begrabe meine vorstellung davon, schlank zu sein. ich bin eine dürre mit speckrollen.

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

DAS wiederum erinnert mich an einen Dialog mit Herrn Blau, woraufhin ich eine Skizze entwarf, die ich irgendwo hier im Blog hab.
Ich war im Sportstudio, glaub ich, und fand mich, bevor ich in die dortigen Spiegel sah, ziemlich ansehnlich und schön schlank. Wie gesagt: BIS ich in diese Spiegel sah. Danach fühlte ich mich.. nun ja... anders eben ;) Und als ich dieses "Leid" beim Mann beklagte, meinte der: "Na schlanke Beine hast du ja."
Wir lachen da heute noch drüber - und ich bleib dabei: Komplimente kanner nich ;)
Aber das ist wohl allgemein bei Frauen etwas.. diffizil ;)