Sonntag, 29. April 2012

Alles Böse der Welt

Alles Böse der Welt
liegt in der mangelnden Liebe zu sich selbst.

Diesen Spruch las ich heut auf einem Metalltäfelchen, angebracht auf einer Holzbank, im Vorbeikriechen auf den letzten Metern unseres Wanderweges. Mehr kann ich noch nicht davon berichten, denn ich muss erst mal meine Wunden pflegen. Und die Muskeln, von denen ich nicht mal wusste, dass ich sie überhaupt hatte :)

...aber ich musste ihn niederschreiben, weil ich ihn wirklich richtig zutreffend finde - und Angst habe, dass ich ihn sonst vergesse.

Kommentare:

waage0310 hat gesagt…

na wer sagt`s denn.
Wandern bildet...lach

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

...ja leider, denn so finden sich immer weniger Argumente dagegen :) Also - gegens Wandern ;)