Freitag, 25. November 2011

Ich will ja nicht schon wieder damit anfangen...

...aber einen MUSS ich Euch heut noch zeigen... "Durch die Nacht" von - na klar - dem Poisel :)



...ich liebe diesen Sound, ich liebe diese Klampfe und diesen Rhythmus - und vor allem liebe ich, wie so ein Song, der im Grunde nur aus Akustik besteht, soviel in mir zu erwecken vermag. Kaum Text, aber ganz viel Klang, ganz viele Bilder, ganz viele Empfindungen...

Und ich muss jetzt los, hinaus in die Nacht - mir wachsen soeben Flügel und ich will ihn haben - den Wind in den Haaren, die Eiskristalle auf den Wimpern, die Röte auf den Wangen... und dann will ich ankommen und einen wunderbar heißen Tee trinken und mich erwärmen...

Kommentare:

Tineke hat gesagt…

Mit den Eiskristallen tut sich der November noch schwer, aber die Luft ist klar wie Glas und der Wind lässt mich glauben, ich hätte Flügel! Schöner Blog...überhaupt!...da fühle ich mich wie zu Hause :-)

Helma Ziggenheimer hat gesagt…

Wow!! Was für ein schönes Kompliment! :) Na dann, tritt ein, nimm Platz und fühl dich wohl - so begrüße ich immer alle meine Gäste :)